Suche
  • nathandoernbach

100 Jahre Werner Glatt




1. Aufgabenstellung


madebyhand wurde 7 Wochen vor Projektbeginn für die konzeptionelle Beratung, Ideenentwicklung und die Organisation als Allrounder in das bestehende interne Projektteam hinzugezogen. Aufgabe war es das alljährlich wiederkehrende Sommerfest der Firma Glatt auf dem Betriebsgelände als ein „Besonderes“ herauszuarbeiten, da das Jahr 2022 auf das 100. Geburtstags-Jubiläum des Firmengründers Werner Glatt viel.

Der Event wurde geplant für Samstag, den 09. Juli 2022 von 10:00 Uhr bis am Abend um ca. 16:00 Uhr. Über den Tag verteilt wurden ca. 1.300 Personen erwartet. Der Event fand in drei verschiedenen Veranstaltungsorten gleichzeitig statt.


2. Ausgangssituation


Firma Glatt, Premiumpartner, für integrierte Prozesslösungen zur Entwicklung, Veredelung und Herstellung pulverförmiger Feststoffe hat Ihren Hauptsitz in Binzen. Die Unternehmensgruppe operiert weltweit und hat über 3000 Mitarbeiter. Die Person des Firmengründers ist Teil der DNA der Firma, die regional zu einer bedeutenden Persönlichkeit gehört hat und die Region mitprägte.

Der neue Hauptsitz befindet sich in dem modern angelegten Campus in der Hertzallee. Die Produktion in der Werner-Glatt-Straße umschließt im Kern auch die historischen Gebäude der Firma mit Parkanlagen. Die brandneue Kantine im Meitner Ring wurde kurz vor der Eröffnung ebenfalls in den Event mit einbezogen.



3. Ziel

  • Großes Sommerfest mit gastronomischer Versorgung, Programm und Interaktion

  • 100 Jahre Werner-Glatt in den Mittelpunkt der Kommunikation rücken

  • Den Mitarbeitern einen Danke zum Ausdruck bringen

4. Zielgruppe

  • Mitarbeitende und Partner der Firma von Produktion bis Verwaltung

  • Persönlichkeiten aus der Öffentlichkeit und Politik


5. Botschaft

  • 100 Jahre zurück in die Zeit

  • Hereinspaziert! – erleben Sie einen Jahrmarkt der Nostalgie


6. Strategie

  • 100 Jahre Werner Glatt – Die Zeit der 1920er Jahre bietet eine Projektionsfläche für viele positive Emotionen.

  • Eine Welt, in der noch einfache, aber liebevolle Attraktionen die Menschen ins Träumen und Staunen versetzten.

  • Eine Zeit in der durch Pioniergeist und Tatkraft noch alles möglich schien. Vielleicht sogar ein Blick auf bessere Zeiten als heute.

  • Fangen wir die berührende Stimmung der Nostalgie in einem Tag auf dem Jahrmarkt ein.

  • Ein bezaubernder Tag mit allerlei Attraktionen, fabelhaften Wesen und jeder Menge Spaß!

  • Eintauchen in eine herrlich schimmernde Welt, ein Tag zum Treibenlassen und mal wieder zu staunen wie ein Kind - wie ein Ausflug in eine andere Zeit!


4. Konzeptrahmen


Hertz Allee

  • Sektempfang

  • Werner-Glatt-Museum

Meintner Ring

  • Begrüßung

  • Frauenchor

  • Grill-Buffet und Verweilzonen


Werner-Glatt-Straße

  • Nostalgie Jahrmarkt und moderne Erlebnisspiele

  • Süße und pikante Snacks

  • Bühnenprogramm mit Zauberei, Kleinkunst

  • Nostalgischer Walk Act Animation

  • Kinderanimation




Bilder sprechen mehr als tausend Worte. Besonderheiten, die zur Zielerreichung beitrugen, waren das übergreifende Leitsystem mit Sprüh-Schablonen auf der Straße im nostalgischen Design und großen Ballon-Markierungen auf den Straßen zwischen den Locations. Für einen komfortablen Transfer waren zudem 3 Rikschas im Einsatz, die im Pendelverkehr eingesetzt waren. Besondere Elemente waren ein Originales Panny Farthing Rad von ca. 1880, das von dem Künstler Francois in seiner Walk Act Performance eingesetzt wurde. Riesenrad, Kettenkarussell, Wurfbuden und Zerrspiegelkabinett trugen zur Nostalgieatmosphäre in den Parkanlagen bei. Die Freiburger Puppenbühne mit klassischem Puppentheater oder ein Zauberer, mit einer schwebenden Frau versetzte Groß und Klein in Staunen. Für besonders aktive Gäste gab es in der modernen Zone Bungee Trampolin, Mega-Hüpfburg oder ein Technoparcour mit Drohnen, kleine Autobahn mit VR Steuerung und vieles mehr.


Story Telling


Zum Abschluss des Bühnenprogrammes wurden die Gäste aufgerufen sich zu einer 100 auf dem Platz zusammenzustellen und nach oben zu winken, damit eine Drohne ein großartiges Abschlussfoto machen konnte.


Ein rundum gelungener Anlass, der den Gästen noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Nachbereitung


Die Veranstaltung wurde mit einer Manöverkritik, Dankschreiben an die Akteure und einem Abschlussbericht fertiggestellt.


Kunde: Glatt GmbH Projekt: 100 Jahre Werner Glatt Datum: 09.07.2022 Verfasser: madebyhand

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen